Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Dipl. Med. Andreas Ritter, Anna Schütz & Dr. med. Tina Stellwag

LKW-Führerscheinuntersuchungen

Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klassen C1E, C oder CE und wollen weiterhin Lkw fahren? Die Erlaubnis zum Fahren von LKW mit den Führerscheinklassen C1E, C oder CE ist bis zum 50. Lebensjahr befristet. Für eine Verlängerung der Fahrerlaubnis sind dann laut Fahrerlaubnisverordnung bestimmte gesundheitliche Anforderungen zu erfüllen, die durch ein ärztliches Gesundheitszeugnis bestätigt werden müssen.

Vom Gesetzgeber geforderte Untersuchungen sind:

  • Eine ärztliche Untersuchung zum Ausschluss von Erkrankungen, durch die Sie nicht geeignet oder bedingt geeignet sind, einen LKW zu führen.
  • Eine Untersuchung Ihres Sehvermögens hinsichtlich Ihrer Sehschärfe, Ihres Gesichtsfeldes sowie Ihres Farb- und Stereosehens durch einen Augenarzt.
  • Nach einer verkehrsmedizinischen Weiterbildung kann die ärztliche Untersuchung und das erforderliche Gesundheitsattest in unserer Hausarztpraxis erbracht werden.

Diese Untersuchung führen wir zu einem Kostensatz von € 101,00 durch.

Wir freuen uns Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Machen Sie hier einen Termin mit uns aus.